Planen oder Einladen?

…das ist hier die Frage.

Planen Planen

Kriterien wann der Modus „Planung“ mehr Sinn macht:

  • es steht noch kein Termin fest
  • es steht noch nicht fest, ob genügend Personen mitmachen werden
  • es ist wahrscheinlich, dass ein Teilnehmer einen Gegenvorschlag macht

Der wesentliche Unterschied zwischen „Einladen“ und „Planen“ ist, dass bei einer Planung die Gäste auch Vorschläge machen dürfen.

z.B. Du legst eine Planung mit den vorgeschlagenen Treffpunkten

  • „James Bond“ im Kino um 20:00 Uhr
  • oder Kneipe X um 21:00 Uhr

an und einer der Teilnehmer fügt dann noch

  • „Woody Allen“ im Openair Kino um 22:00 Uhr

als weiteren Vorschlag hinzu.

Dann stimmen alle ab, worauf sie denn am meisten Lust hätten bzw. welche Uhrzeit bei ihnen klappen würde. Dann „bestimmt“ der Gastgeber (also Du), welcher der Vorschläge stattfinden wird (per Klick auf das Symbol „abgemacht“: abmachen).

Wenn Du willst, könnten auch mehrere Punkte als „abgemacht“ ausgewählt werden (was bei unserem Beispiel uhrzeitmäßig keinen Sinn macht).

EinladenEinladen

Kriterien wann eine „Einladung“ mehr Sinn macht:

  • es steht ein konkreter Termin fest
  • das Event wird unabhängig der Anzahl der Zusagen mit großer Wahrscheinlichkeit stattfinden
  • Gegenvorschläge werden nicht akzeptiert (oder wollt Ihr Euch in Eure Geburtstagsfeier reinreden lassen?)

Einladungen sind quasi sofort „abgemacht“ – das heißt auch, dass die Teilnehmer davon ausgehen können, dass wenn nichts unvorhergesehenes passiert, das Event auch stattfinden wird.

Falls nicht, solltest Du als Gastgeber das Event rechtzeitig absagen (über das Menü „weitere Optionen“). Dann erhalten alle eingeladenen eine Mail, dass das Event nicht stattfinden wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s