einen Kochabend organisieren

tortelloni
Thanks to markcbrennan

Wie wäre es mal wieder mit einem tollen Kochabend mit Freunden? Die Grillsaison ist ja noch nicht so überzeugend… Bei einem Kochabend wird die Terminfindung wenigstens nicht durch Wetterabhängigkeiten schwieriger – ist ja so schon schwierig genug und die Einigung auf ein Gericht auch, aber dazu gibt’s ja SocSoc!

Habt Ihr Lust auf ein ganzes Menü? Wieviele Gänge sollen es denn sein? Hier ein Vorschlag:

Sind es ein bisschen viel Nudel für Deinen Geschmack? Die Nachspeise zu süß? Dann schreib Deine eigenen Vorschläge in’s Kochevent. Oder Ihr diskutiert vor dem Treffen zum Kochen, welche Gerichte Ihr zur Abstimmung stellen wollt.

kochabend_planenPlane jetzt Deinen Kochabend!
Stimmt einen Termin ab. Hab den Überblick, welche FreundInnen zugesagt haben. Entscheidet Euch für die Gerichte und organisiert, wer sich um welchen Gang kümmert.

P.S.

Wie wäre es beim nächsten mal mit selbst gezogenen Pilzen?
Pilzpaket - Erleben Nachhaltigkeit!

P.P.S.

Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, jetzt Nudeln auch grillen zu müssen? Und dann noch der bescheidene Name „Grillers“. Fall das mal jemand ausprobiert hat, kann er hier gerne mitteilen, wie das so schmeckt. Ich freue mich über kritische Würdigungen 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu „einen Kochabend organisieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s