frierend vor der Soccerhalle

Als ich neulich wieder einige unserer Flyer verteilt habe, sah ich einige Jungs vor der Soccerhalle stehen und sie diskutierten, dass ihr Mitspieler XY heute nicht kommen kann. Der eine hat’s schon gewusst, ein anderer noch nicht. Da kann ich nur spekulieren, dass sie ihre Treffen normalerweise per Telefon ausmachen und derjenige, der nicht zum Training kommen konnte dem Organisator z.B. per SMS abgesagt hat.

Der Organisator hat dann die schöne Aufgabe alle über eine Absage des Trainings zu informieren oder einen anderen Spieler für den Abend zu finden. Das alles (Absage oder Rundmail für zur Ersatzspielersuche) ist mit SocSoc automatisch möglich!

Ich muss noch erwähnen, dass die Jungs alle mit Smartphones ausgerüstet waren – das ist ja wirklich optimal, um noch spontan per SocSoc zum Sport am Abend zuzusagen. Dann steht man weniger in der Kälte, hat weniger Ärger mit der Organisation und öfter eine komplette Mannschaft!

training sportgruppe mit sococ organisieren

Wie das mit der automatischen Rundmail zur Suche eines Ersatzspielers bzw. Nachrückers funktioniert, wurde in einem der letzten Blogeinträge beschrieben.

Viel Spaß bei der Trainingsorganisation und beim Spielen!

P.S. wenn Sie eine Fußballhalle, eine Bowlingbahn, einen Klettergarten, eine Kartbahn, einen Beachvolleyballplatz, einen Tenniscourt oder etwas Vergleichbares betreiben und diese Flyer bei sich auslegen wollen, dass Ihre Kunden sich einfacher organisieren können, dann kontaktieren Sie uns! Auch eine Verlinkung zu SocSoc, bei der Ihre Location in der SocSoc-Planung schon vorausgefüllt ist, ist möglich!

Advertisements

Soccer in Hessen – wo gibt’s Hallen zum mieten?

So langsam wird’s ja wirklich ungemütlich draußen. Selbst als harter Kerl will man da vielleicht lieber in der Halle spielen, als in Regen und Matsch, wo jedes Bremsmanöver zur Rutschpartie wird. Mal hinfallen ist ja nicht immer so witzig wie in den Shows (Sacha Baron Cohen bekommt den Charlie Chaplin Britannia Award for Excellence in Comedy – sehr komischer Auftritt mit Rollstuhl).

team training Hallen gibt es ja wie Sand am Meer. Z.B. in Hessen in Linsengericht. Über diesen Link kannst Du gleich Deine Freunde zum Training einladen.

Soccers-Point gibt es in Frankfurt und in Offenbach. Zu mieten gibt es jeweils unterschiedlich große Kunstrasenplätze – da ist für jede Mannschaftsgröße was dabei! Lade Deine Freunde zum Training in Frankfurt ein!

Weitere Soccerhallen und Fußballschulen in Hessen sind:

Damit Ihr die Fußballhalle nicht umsonst mietet, gibt es z.B. die Funktion, dass Treffen zum Training bei zu wenigen Mitspielern abgesagt wird. Dann könnt Ihr rechtzeitig die Hallen stornieren, nicht dass der Organisator auf den Kosten sitzen bleibt.

Einen Überblick über die Funktionen von SocSoc zum Organisieren einer Mannschafft zum Training oder zum regelmäßigen Spiel gibt diese Seite.

Falls noch jemanden interessiert, warum Fußball in der Halle Futsal heißt, der möge hier nachsehen.

Automatische Absage wenn nicht genügend Teilnehmer

Indoor_soccer_singapore_z
Thanks to chensiyuan

Wenn man der aktive Kopf einer Gruppe ist, hat man viel mit der Organisation von Treffen zu tun. Soll man nun die Halle fürs Fußballspielen reservieren, auch wenn man noch gar nicht weiß, ob man genug Mitspieler für 2 Teams findet? Wenn ja, dann darf man auf keinen Fall vergessen, die Halle wieder rechtzeitig abzusagen, sonst muss man sie am Ende trotzdem bezahlen.

Auch wenn man eine Raftingtour mit Freunden organisieren will, ist man auf eine Mindestanzahl von Teilnehmern angewiesen. Dieser Blogeintrag erklärt Euch anhand dieser beiden Beispiele, wie SocSoc Euch bei diesem Problem hilft, denn unsere neue Funktion namens Mindestteilnehmer ist live!

Das Problem mit der Soccerhalle

Vielleicht habt Ihr ja schon Euer wöchentliches Training als SocSoc-Einladung angelegt oder Ihr ladet noch mühsam per Email ein (dann solltet Ihr erstmal auf SocSoc zur Organisation Eurer Mannschaftstrainings umstellen).

In dem SocSoc-Training könnt Ihr als Gastgeber nun über „weitere Optionen…“ -> „Tools hinzufügen“ den Punkt „Mindestteilnehmer“ anklicken.

mindest_teilnehmer

Hier könnt Ihr mehrere Einstellungen vornehmen:

  1. Die Nachhakmail – das ist eine Mail, die zu einem von Euch definierten Zeitpunkt an alle Teilnehmer versendet wird, die noch nicht zu- oder abgesagt haben. Mit der Mail werden säumige Teammitglieder aufgefordert, doch endlich mal zu- oder abzusagen
  2. Die Mindestanzahl an Teilnehmern – hier trägst Du z.B. 12 ein, wenn Ihr 6 gegen 6 Fußball spielen wollt. Haben bis zu dem von Dir festgelegten Zeitpunkt noch nicht genügend Teilnehmer zugesagt, so wird das Treffen automatisch abgesagt. Alle werden darüber per Mail informiert! Für Dich als Organisator wäre das dann das Zeichen eine reservierte Halle wieder freizugeben.
  3. Die Erinnerungsmail – die kennt man ja schon von allen anderen SocSoc-Einladungen. Aber wir haben die Konfiguration hier mit aufgenommen, weil es jetzt ja nur Sinn macht eine Erinnerung zu versenden, wenn das Treffen nicht abgesagt wurde.

Wenn Ihr eine der automatischen Aktionen nicht für Euere Organisation braucht, dann könnt Ihr einfach den entsprechenden Haken entfernen. Die Reihenfolge der Aktionen ist wichtig, so könnt Ihr z.B. nicht die Nachhakmail nach der Absage versenden lassen – macht ja auch keinen Sinn…

min_part_calendar

Mit der obigen Beispieleinstellung, würde also am 19. August eine Mail versendet, dass die Mitspieler noch zusagen sollen. Wenn am 20.ten noch nicht mindestens 4 Teilnehmer zugesagt haben, so würde das ganze Team per Mail informiert, dass das Treffen abgesagt wird.

Hoffentlich wird es nicht abgesagt, und es haben genug aus der Mannschaft zugesagt. Dann gibt’s am Mittwoch vor dem Spiel noch eine Erinnerungsmail an alle.

Ein leeres Raftingboat

Eine Raftingtour wird man jetzt nicht regelmäßig mit Freunden veranstallten, aber auch hier ist die SocSoc-Funktion „Mindetteilnehmer“ sinnvoll.

Wenn Du z.B. 4 Wochen vor dem Termin anfängst, die Tour zu planen und Deine Kollegen und Freunde mit SocSoc einzuladen, dann könntest Du z.B. die Nachhakmail auf 2 Wochen vor dem geplanten Zeitpunkt setzen – wer bis dahin noch nicht zugesagt hat, bekommt dann nochmal eine Aufforderung zuzusagen – das erleichtert Dir ja sehr die Planung, wenn Du frühzeitig weißt, wer denn nun dabei ist und wer nicht.

Ob es bei einer Bootstour Sinn macht, sie zu eine gewissen Zeitpunkt abzusagen, falls noch nicht genug Teilnehmer zugesagt haben, müsst Ihr von Fall zu Fall entscheiden.

Eine Erinnerungsmail für die ganz verplanten Kumpels ist jedenfalls keine schlechte Idee!

Plan Deinen Kick mit SocSoc

Bald könnt Ihr auf der Seite des erlangen.laolafussballcenter.de und der Seite des www.soccerjam-paderborn.com Euren nächsten Kick im Team planen!

Hier schonmal die Links für Ungeduldige:

Plan Dein Fußballspiel in Erlangen mit SocSoc Plan Dein Fußballspiel in Paderborn mit SocSoc

…und so geht’s weiter:

  • Datum und Uhrzeit auswählen
  • Deine email-Adresse eingeben
  • die email-Adressen der Teammitglieder eintragen
  • den zugesendeten Link bestätigen
  • und schon seht Ihr, wer alles mit zum Soccer nach Erlangen oder Paderborn kommt!
  • Wenn der Termin vorbei ist, und Ihr Lust habt, Euch wieder mit Freunden zum Fußball zu treffen, dann kopiert einfach die SocSoc-Einladung, legt das neue Datum fest und los geht’s!

Wer nicht in Erlangen oder Paderborn spielen will, kann seine Mannschaft trotzdem über SocSoc organisieren! Plan Deinen Kick mit SocSoc!

Anlage wiederholender Treffen – z.B. Trainings

Ihr trefft Euch regelmäßig zur Bandprobe, zur Chorprobe, zum Fußballtraining, zum Streetballspielen, zum Spieleabend, zum Stammtisch? Und an irgendjemandem von Euch bleibt die Arbeit hängen, jede Woche oder jeden Monat das Treffen zu organisieren.

Mit SocSoc wird diese Arbeit leichter! Dieser Blogeintrag zeigt Euch, wie Ihr ein wiederkehrendes Treffen anlegt:

Beispiel: Neuanlage eines wiederkehrenden Trainings

  1. Dazu geht Ihr auf die SocSoc-Startseite zur Neuanlage eines Treffens.Neuanlage wiederkehrendes treffen oder training
  2. Wähle eines der Beispiele oder regelmäßige Einladung ohne Vorgaben
  3. Auf der folgende Seite gibst Du den Titel und wenn Du willst eine Beschreibung an. Ich habe mal nur den Titel „Training“ angegeben.
  4. Dann legst Du den ersten Treffpunkt an.
    Konfiguration treffpunkt termin
  5. Wenn Du zwei Termine pro Woche brauchst, dann kannst Du über „weitere Optionen“ -> „weiteren Treffpunkt erstellen“ noch einen Termin hinzufügen. Weil Du dabei den vorhandenen Treffpunkt kopieren kannst, musst Du nur das Datum ändern.
  6. Auf der nächsten Seite stellst Du ein, ob Dein Termin jeden Tag, jede Woche oder jede 2.te Woche usw. wiederholt werden soll. Wenn Du im vorherigen Schritt zwei Termine angelegt hast, dann werden sie beide jede Woche wiederholt.Konfiguration wiederkehrender termin wöchentlich
    Termine, die sich z.B. jeden 1.ten Dienstag im Monat wiederholen sollen, unterstützen wir noch nicht – wir arbeiten aber dran. Wenn es wichtig für Euch ist, dann gebt uns Bescheid, dass wir uns mit der Entwicklung mehr beeilen sollen ;-).
  7. Auf der nächsten Seite gibst Du Deine email-Adresse ein, danach die email-Adressen Deiner Mitspieler/Innen (wir verschicken übrigens weder Spam, noch verkaufen wir die email-Adressen an Dritte!)
  8. Jetzt erhältst Du nochmal eine Übersicht und dann bestätigst Du die Anlage.
  9. Zur Kontrolle Deiner email-Adresse, bekommst Du einen Link geschickt, über den Du das Event aktivierst und dann erhalten alle Mitspieler/Innen die Einladung zum ersten Termin!

Das klingt nach ganz schön vielen Schritten, ist aber kein großer Aufwand. Und das Beste ist – ab jetzt läuft alles automatisch! Du siehst sofort, wer schon alles zu den Terminen zugesagt hat, zwei Tage vor jedem Termin (einstellbar) wird noch eine Erinnerung rausgeschickt und die Einladungen für die nächsten Wochen werden ohne Dein Zutun versendet!

Wenn Du zum Beispiel 2 Termine in der Woche angegeben hast, dann schaut die Einladungsmail wie folgt aus:

trainingMail

Eine Woche später wird dann die Einladung für die beiden Termine in der nächsten Woche versendet.

Unabhängig davon, nach welcher Regel Du den Termin wiederholst, wird die Einladung immer 7 Tage vorher versendet. Vielleicht machen wir das auch mal einstellbar, so dass die neuen Einladungen erst rausgehen, wenn der vorige Termin schon stattgefunden hat. So kann es dann nicht mehr passieren, dass man die Einladungen verwechselt und eventuell zum falsche Termin zu- oder absagt.

Trainingsplaner für Lauftreff, wiederkehrendes Mannschaftstraining, Fußball und mehr…

Es gibt einfach zu viele Bezeichnungen für die Aufgabe, die sich mit SocSoc am besten lösen lässt. Als Trainer oder Mannschaftsführer seht man ja oft vor dem Problem, dass man den Mitspielern hinterher telefonieren muss, um herauszubekommen, ob alle zum vereinbarten Termin kommen werden.

Da ist es egal, ob es ein einmaliges Spaßspiel mit Arbeitskollegen ist oder regelmäßig trainiert und gespielt wird. Das Gruppenterminmanagement ist keine leichte Aufgabe.

Indoor_soccer_singapore_z
Thanks to chensiyuan

Egal, ob man eine Eishalle für ein Hockeyspiel oder einen Court für’s Soccer mietet. Wenn nicht rechtzeitig genügend Mitspieler zugesagt haben, steht man da, kann die Halle nicht mehr absagen, und muss die Kosten dafür durch eine zu kleine Anzahl von Mitspielern teilen – sehr ärgerlich! Meistens muss man ja eine Halle mindestens 48 Stunden vor dem Termin absagen.

Mit SocSoc sieht man, wie viele Teilnehmer bereits zugesagt haben. Zudem erhalten alle Update-Mails, sobald andere Spieler zu oder abgesagt haben. Über die Kommentarfunktion kann man Mitfahrgelegenheiten ausmachen. Falls noch andere Dinge zu klären sind – z.B. wer kümmert sich um den Hallenschlüssel – kann man eine Aufgabenliste anlegen.

Praktisch ist auch, zwischen mehreren Terminen abzustimmen – also ob diese Woche besser der Montag für das Basketballspiel nach der Arbeit anvisiert wird oder der Mittwoch.

Konfiguration_wiederkehrender_terminDamit der Organisator so wenig Arbeit wie möglich hat, bietet SocSoc auch die Möglichkeit automatisch zu wiederholenden Terminen einzuladen. Egal ob jede Woche Dienstags und Donnerstags oder nur jede zweite Woche Montags – einmal die Wiederholung konfiguriert und die Termine werden automatisch angelegt und die Mails dazu verschickt.

Für die nahe Zukunft planen wir auch noch das Feature „Mindestteilnehmer“. Da gibt der Organisator an, wieviele Mitspieler nötig sind, dass es Sinn macht, sich zum Spiel zu treffen. Wenn Ihr z.B. Basketball 5 gegen 5 spielen wollt, gibt der Spielführer „10“ als Mindestanzahl an. Dann ist einstellbar, dass z.B. 3 Tage vorher nochmal eine Aufforderungsmail an alle Teilnehmer gesendet wird, dass sie noch zu- oder absagen sollen. Wenn 2 Tage vorher noch nicht genügend Spieler zugesagt haben, dann wird der Termin automatisch abgesagt – wie praktisch!

Zudem wollen wir auch eine Einstellung für eine Maximalteilnehmeranzahl entwickeln. Das würde dann so aussehen: Ihr wollt 2 mal 4 gegeneinander Hallenfußball zocken. Und weil ihr alle topfit seid, wollt ihr keine Auswechselspieler, also braucht Ihr genau 8 Personen. Sobald 8 Spieler zu einem Termin zugesagt haben, kann kein anderer Spieler mehr zusagen. Sagt kurzfristig wieder ein Spieler ab, so bekommen alle, die noch nicht zugesagt haben, eine Mail, dass wieder ein Platz frei ist. Wer dann zuerst zusagt, hat den Platz!

So, genug der Theorie für heute – bestimmt habt Ihr jetzt Lust auf’s Zocken. Wie wär’s mit einem Spielchen Hallenfußball in Erlangen?

favicon Triff Dich mit Freunden zum Soccer!